ganz-oldenburg.de –
DAS Stadtmagazin im Internet
 
ganz-oldenburg.de – DAS Stadtmagazin im Internet

Ziegelhofviertel

Seiteninhaltsliste einblenden 

Klima(+)Infomontag: „Das Effizienzhaus Plus“

12.10.2018 17:46 Uhr
Am 22. Oktober informiert Klima(+)Oldenburg in einem kostenfreien Vortrag über das „Effizienzhaus Plus“.

Gebäude werden als „Effizienzhaus Plus“ bezeichnet, wenn sie mehr Energie erzeugen als das Gebäude und seine Nutzer verbrauchen. Sie sind damit Wohnhaus und Kraftwerk zugleich.
Die Energie-Überschüsse können für Elektromobilität verwendet werden oder sie werden in das öffentliche Stromnetz eingespeist.
Da das Effizienzhaus Plus nicht an eine bestimmte Technologie gebunden ist, kann es vielfältig durch eine intelligente Kombination von energieeffizienten Bautechnologien und erneuerbaren Energiegewinnsystemen wie zum Beispiel Photovoltaik- oder kleine Windkraftanlagen realisiert werden.

Welche Schlüsselparameter für ein Effizienzhaus Plus wichtig sind und was der Unterschied zu herkömmlicher Bauweise ist, erklären die Referenten Hubert Westkämper und Birte Klostermann von Energie- und Sachverständigenbüro Ovelgönne in ihrem Vortrag.

Der Klima(+)Info-Montag findet  von 18 bis 20 Uhr im Forum Alte Fleiwa in der Alten Fleiwa 1 statt. 
nach oben

Ziegelhofviertel zu Fuß erkunden

12.09.2018 21:46 Uhr
Zu Fuß durch das Ziegelhofviertel geht es am Donnerstag. 20. September, um 17 Uhr in einer Exkursion des Stadtmuseums. Das Ziegelhofviertel hat sich in den letzten 120 Jahren rasant entwickelt. Der dort aufgewachsene Gästeführer Bernd H. Munderloh veranschaulicht die architektonische Entwicklung und erzählt Spannendes über die Geschichte des beliebten Wohnviertels. Auf dem Rundgang werden geheime Gänge und Fledermausquartiere entdeckt sowie Straßennamen entschlüsselt. Treffpunkt ist der Friedrich-August-Platz, Ziel der Hauptbahnhof. Die Teilnahme kostet 16 Euro.

Beim Ticketverkauf kooperiert das Stadtmuseum mit der Oldenburger Touristinformation. Tickets sind ausschließlich in der Touristinfo und online unter https://ticket2go.de/e/874 erhältlich.
nach oben

Exkursion durch das Ziegelhofviertel

10.08.2018 20:35 Uhr
Zu Fuß durch das Ziegelhofviertel geht es am Samstag, 18. August, um 11 Uhr in einer Exkursion des Stadtmuseums. Das Ziegelhofviertel hat sich in den letzten 120 Jahren rasant entwickelt. Der in dem Viertel aufgewachsene Gästeführer Bernd H. Munderloh veranschaulicht die architektonische Entwicklung und erzählt Spannendes über die Geschichte des beliebten Wohnviertels. Auf dem Rundgang werden geheime Gänge und Fledermausquartiere entdeckt sowie Straßennamen entschlüsselt. 

Treffpunkt ist der Friedrich-August-Platz. Die Teilnahme kostet 8 Euro. Beim Ticketverkauf kooperiert das Stadtmuseum mit der Oldenburger Touristinformation. Tickets sind ausschließlich in der Touristinfo und online unter https://ticket2go.de/e/874 erhältlich.
nach oben

Fotografie trifft Stadtplanung

29.07.2018 18:26 Uhr

Ausstellung mit Bildern des AEG-Geländes im Stadtplanungsamt zu sehen

Das Stadtplanungsamt in der Industriestraße 1a stellt ab sofort Fotografien von Oldenburger Hobbyfotografen in seinen Fluren aus. Für das nächste halbe Jahr wird die Ausstellung von Claudia Rempel, Silke Wolf und Carola Bührmann aus Oldenburg gezeigt. Die drei haben sich mit dem AEG-Gelände in Kreyenbrück befasst und präsentieren nun ihren ganz eigenen Blick auf den Standort.

Baudezernentin Gabriele Nießen freut sich: „Wir geben den Hobbykünstlerinnen einen Raum für ihre Werke und bereichern gleichzeitig die sonst eher kargen Verwaltungsflure. Mit ihrem Gespür für Details geben die Fotografien Einblick in ein Stückchen Industriegeschichte der Stadt und halten Momente der vergangenen Arbeitswelt fest. Damit werden die Fotos Bestandteil des Transformationsprozesses, der den Standort des ehemaligen AEG-Areals aktuell verändert.“

Das Ausstellungskonzept sieht vor, in lockerer Zeitabfolge Fotografien und ähnliches zu präsentieren. Die jetzige Bilderschau wird voraussichtlich im Januar enden.

Claudia Rempel, Silke Wolf und Carola Bührmannn fotografieren seit ihrer Jugend. Auf dem Gelände des ehemaligen Kleinmotorenwerkes laufen die Abrissarbeiten auf Hochtouren. Hier entsteht künftig das „Quartier MediTech Oldenburg“, in dem Unternehmen aus der Medizin- und Gesundheitswirtschaft angesiedelt werden sollen.

Die Öffnungszeiten des Stadtplanungsamtes sind Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr undrn Montag bis Donnerstag von 13.30 bis 15.30 Uhr. Wer gerne in den Räumen des Stadtplanungsamtes seine Werke ausstellen möchte, wendet sich an stadtplanung@stadt-oldenburg.de.
nach oben

Exkursion: Zu Fuß durch das Ziegelhofviertel

22.07.2018 20:27 Uhr
Das Stadtmuseum Oldenburg bietet am Samstag, 28. Juli, um 12 Uhr eine Stadtführung durch das Ziegelhofviertel an, das sich in den letzten 120 Jahren rasant entwickelt hat. Der in dem Viertel aufgewachsene Gästeführer Bernd H. Munderloh veranschaulicht die architektonische Entwicklung und erzählt Spannendes über die Geschichte des beliebten Wohnviertels. Auf dem Rundgang werden geheime Gänge und Fledermausquartiere entdeckt sowie Straßennamen entschlüsselt.

 

Treffpunkt ist der Friedrich-August-Platz, die Führung kostet 8 Euro. Beim Ticketverkauf kooperiert das Stadtmuseum mit der Oldenburger Touristinformation. Tickets sind ausschließlich in der Touristinfo und online unter https://ticket2go.de/e/874 erhältlich.
nach oben

Zu Fuß durch das Ziegelhofviertel

16.05.2018 18:59 Uhr
Das Stadtmuseum Oldenburg bietet am Mittwoch, 23. Mai, von 17 bis 19 Uhr eine Exkursion durch das Ziegelhofviertel an, das sich in den letzten 120 Jahren rasant entwickelt hat. Der in dem Viertel aufgewachsene Gästeführer Bernd H. Munderloh veranschaulicht die architektonische Entwicklung und erzählt Spannendes über die Geschichte des beliebten Wohnviertels. Auf dem Rundgang werden geheime Gänge und Fledermausquartiere entdeckt sowie Straßennamen entschlüsselt.

 

Treffpunkt ist der Friedrich-August-Platz, die Führung kostet 8 Euro. Beim Ticketverkauf kooperiert das Stadtmuseum mit der Oldenburger Touristinformation. Tickets sind ausschließlich in der Touristinfo und online unter https://ticket2go.de/e/874 erhältlich.
nach oben