20.09.2022, 21:44 Uhr
Island „live“ erleben mit Virtual Reality
Von der Stadtbibliothek aus atemberaubende Landschaften erkunden
Sich mit eigenen Augen auf Island umschauen – das können alle Interessierten am Donnerstag, 29. September, von 15 bis 18 Uhr in der Stadtbibliothek im PFL. Mit Hilfe von Virtual Reality-Brillen haben alle, die die einmalige Insel erleben wollen, die Chance dazu. Entweder mit einer Vielzahl von über Google Street View verfügbaren 360 Grad-Fotos oder in einer Auswahl an Dokumentarvideos, ebenfalls mit Rundumsicht, zu den vielfältigen Naturgegebenheiten der Insel: steile Felsen, Fjorde, Gletscher, Wüsten mit schwarzem Sand, Vulkane, Geysire, Wasserfälle und weitere faszinierende Naturspektakel erwarten die Besucherrinnen und Besucher. Die Virtual Reality-Brillen ermöglichen eine ganz individuelle Sicht auf die Naturschönheiten und verschaffen fesselnde Erlebnisse.

Damit keine Berührungsängste gegenüber der Technik aufkommen, ist jederzeit eine Ansprechperson verfügbar. Die Veranstaltung findet statt im Rahmen der Island Begegnungen 2022. Weitere Informationen sind unter www.begegnungen2022.de zu finden.