ganz-oldenburg.de –
DAS Stadtmagazin im Internet
 
ganz-oldenburg.de – DAS Stadtmagazin im Internet
»Berichte
»Kurzmeldungen
»Weitere Meldungen für 'Innenstadt'

Was da läuft und kreucht

06.02.2019, 18:43 Uhr

Fortbildung „Einführung in die Stop-Motion-Technik via App“ für Lehr- und pädagogische Fachkräfte

Am Freitag, den 15. Februar bietet das Landesmuseum Natur und Mensch Oldenburg von 9.15 bis 13.15 Uhr einen Workshop für Lehrkräfte zur Einführung in die Stop-Motion-Technik an. Unter Anleitung von Thomas Robbers, Dozent am Institut für Kunst und visuelle Kultur der Universität Oldenburg wird ein Tier aus dem Naturalien-Cabinett des Museums wird mit einer einfachen digitalen Methode erfasst und formreduziert. Daraus entsteht ein zweidimensionales Papptier, dass per Stop-Motion-Technik im Museum aktiv wird. Beispiele für solche Stop-Motion-Filme gibt es in der Sonderausstellung „Erzähl mir vom Tier“ zu entdecken. Neben der gestalterischen Komponente liegt der Schwerpunkt dieser Fortbildung im unmittelbaren Einsatz digitaler Geräte, die aufgrund der einfachen Handhabung der Apps und der Verfügbarkeit privater mobiler Endgeräte in Schule und Universität leicht zu integrieren sind. IPads sowie Eingabestifte werden für die Fortbildung gestellt. Das Angebot richtet sich an Lehr- und pädagogische Fachkräfte. Die Kosten pro Teilnehmer betragen 25 €. Anmeldung telefonisch unter 0441-9244-300 oder per Email an museum@naturundmensch.de.
nach oben