ganz-oldenburg.de –
DAS Stadtmagazin im Internet
 
ganz-oldenburg.de – DAS Stadtmagazin im Internet
»Berichte
»Kurzmeldungen
»Weitere Meldungen für 'Eversten'

18-jähriger Fußgänger angefahren und verletzt

14.01.2020, 12:30 Uhr

Verursacher flüchtet

Bei einem Unfall an der Hundsmühler Straße ist am Dienstagmorgen, 14. Januar, ein 18-Jähriger leicht verletzt wurden.

Der Wardenburger wollte um 7.45 Uhr zu Fuß die Fahrbahn der Hundsmühler Straße überqueren. Nachdem er in Höhe des Übergangs in die Nordmoslesfehner Straße bei Grün zeigender Ampel auf die Fahrbahn trat, wurde er von einem in Richtung Stadtmitte fahrenden Auto erfasst und zu Boden geschleudert. Der 18-Jährige zug sich dabei mehrere Prellungen und Schürfwunden zu. Der unbekannte Fahrzeugführer setzte seine Fahr in Richtung Oldenburg fort, ohne sich um den verletzten Fußgänger zu kümmern.

Die Polizei geht davon aus, dass mehrere Zeugen den Unfall beobachtet haben könnten und Angaben zu dem unbekannten Autofahrer machen können. Hinweise werden unter der Telefonnummer 0441/790-4115 entgegengenommen.
nach oben