ganz-oldenburg.de –
DAS Stadtmagazin im Internet
 
ganz-oldenburg.de – DAS Stadtmagazin im Internet
»Berichte
»Kurzmeldungen

KIOLA benötigt Ihre Zeit

07.11.2019, 16:54 Uhr

Losverkäufer für Weihnachtstombola gesucht

Das Dach ist bereits auf dem Kiola-Haus am Dohlenweg. Am 13. November wird das Richtfest gefeiert. Darüber freuen sich der Verein Kiola und alle Unterstützer. Damit das Kurzzeitwohnen im Oldenburger Land ab kommendem Jahr Kinder und Jugendlichen mit Behinderung eine Auszeit vom Alltag bieten kann, braucht der Verein Kiola weiter Unterstützung. Deshalb freut sich Ute Dorczok sehr, dass das City-Management Oldenburg in diesem Jahr eine Weihnachtstombola veranstaltet, deren Reinerlös erstmalig den Gemeinnützigen Werkstätten Oldenburg e.V. und der Einrichtung KIOLA e.V. in vollem Umfang zugutekommt. Der Lospreis beträgt einen Euro. Neben 9.954 Sofortgewinnen werden auch hochwertige Gewinne wie Autos verlost.

„Wir brauchen noch Ehrenamtliche, die uns beim Losverkauf unterstützen und so zum Gelingen der Tombola beitragen“, sagt Ute Dorczok vom Verein KIOLA. Die Ehrenamtlichen können einzelne oder mehrere Verkaufsschichten übernehmen. Vom 23. November bis zum 21. Dezember sind die beiden Verkaufshütten, die am Lefferseck sowie an der Hirsch Apotheke eingerichtet sind, geöffnet. Die Hütten sind unter der Woche von 11 bis 18 Uhr sowie sonnabends von 11 bis 19 Uhr geöffnet. An den langen Einkaufsnächten am 7. und 14. Dezember haben Sie sogar bis 20 Uhr geöffnet. Sonnabends gibt es zusätzlich einen Losverkauf bei Möbel Buss.

Wer Interesse hat, KIOLA und die Gemeinnützigen Werksstätten durch seine Zeit zu unterstützen, kann sich bei Ute Dorczok unter 0441/9409891 oder per Mail an info@kiola.de melden. Unter der Woche ist der Tag in zwei Schichten aufgeteilt (10.30 bis 14 Uhr und 14 bis 18.15 Uhr), sonnabends sind es drei Schichten (9.30 bis 13 Uhr, 13 bis 16 Uhr und 16 bis 19.30 Uhr). Jede Schicht wird mit zwei Personen besetzt.
nach oben