ganz-oldenburg.de –
DAS Stadtmagazin im Internet
 
ganz-oldenburg.de – DAS Stadtmagazin im Internet
»Berichte
»Kurzmeldungen

Zum Umsteigen motivieren

03.09.2019, 17:32 Uhr

Info-Stand am Lefferseck wirbt für STADTRADELN

Nur noch wenige Tage bis zum Start von STADTRADELN in Oldenburg: Radfahrerinnen und Radfahrer können sich noch online unter www.stadtradeln.de/oldenburg anmelden und dann im Aktionszeitraum vom 8. bis 28. September fleißig in die Pedale treten.

Um möglichst viele Menschen in Oldenburg zu motivieren, bei alltäglichen Wegen auf das Fahrrad umzusteigen, informiert das STADTRADELN-Koordinationsteam am Samstag, 7. September, in der Oldenburger Innenstadt über die Aktion. An einem Info-Stand am Lefferseck erhalten alle Interessierten von 12 bis 15 Uhr Auskünfte zur Teilnahme am Fahrradwettbewerb. Zusätzlich sind die Kooperationspartner ADFC Oldenburg und OTM vor Ort.

Zum einen werden möglichst viele Mitradlerinnen und Mitradler für den Wettbewerb um die „Fahrradaktivste Kommune“ gesucht. Zum anderen können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ganz einfach ein Zeichen für mehr Radverkehr zu setzen: Je mehr Menschen sich aktiv beteiligen und je mehr Kilometer geradelt werden, desto größer das Signal für Politik und Verwaltung, sich verstärkt für Radverkehrsförderung und Klimaschutz einzusetzen.

Wer sich zum Fahrradwettbewerb anmeldet und bis zum 28. September Kilometer für die Stadt Oldenburg „erradelt“, hat die Chance, tolle Preise zu gewinnen. Dazu müssen die zurückgelegten Kilometer ganz einfach auf der Webseite oder über die App eingetragen werden.

Bisher (Stand 2. September) haben sich 800 Radelnde, davon 14 Mitglieder aus dem Stadtrat, für das STADTRADELN in Oldenburg registriert.

Fragen zum Wettbewerb beantwortet das STADTRADELN-Team in Oldenburg:
 Kerstin Goroncy/Andreas Brosig, Telefon 0441 235-3849/-3807 oder E-Mail stadtradeln@stadt-oldenburg.de.
nach oben