ganz-oldenburg.de –
DAS Stadtmagazin im Internet
 
ganz-oldenburg.de – DAS Stadtmagazin im Internet
»Berichte
»Kurzmeldungen
»Weitere Meldungen für 'Marschweg'

Oldenburger Schüler radeln für Gesundheit und Klima

09.03.2019, 20:54 Uhr

„FahrRad!“-Wettbewerb findet zum achten Mal in Oldenburg statt

Oldenburg. Oldenburger Klassen treten für Gesundheit und Klimaschutz in die Pedale: In diesen Tagen startet erneut der „FahrRad!“-Wettbewerb in Oldenburg. Der Wettbewerb wird vom Regionalen Umweltbildungszentrum gemeinsam mit dem Verkehrsclub Deutschland (VCD) und dem Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC) ausgetragen. Im Klassenverbund sammeln die Schülerinnen und Schüler dabei möglichst viele Kilometer, indem sie ihre alltäglichen Wege mit dem Fahrrad zurücklegen. Der bundesweite Wettbewerb „FahrRad!“ soll jedoch nicht nur zu mehr Bewegung im Alltag motivieren, er soll auch ein Zeichen für den Klimaschutz setzen. 

Am Mittwoch, 6. März, fiel nun der Startschuss. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5c der Helene-Lange-Schule feierten den symbolischen Auftakt mit einer Tour über das Schulgelände.
 Im Anschluss wurden die Fahrräder der Kinder auf ihre Verkehrssicherheit überprüft. Kleinere Reparaturen wurden noch auf dem Schulhof der Helene-Lange-Schule vorgenommen.

Seit acht Jahren nehmen die Schulen aus Oldenburg an dem Wettbewerb teil. 2018 waren Schülerinnen und Schüler besonders aktiv. So registrierten sich in Oldenburg 61 Klassen, wovon die Cäcilienschule in Oldenburg bundesweit die meisten Teilnehmergruppen ins Rennen schickte. Der Einsatz wurde mit dem Bau einer Fahrradabstellanlage belohnt.
nach oben