ganz-oldenburg.de –
DAS Stadtmagazin im Internet
 
ganz-oldenburg.de – DAS Stadtmagazin im Internet
»Berichte
»Kurzmeldungen
»Weitere Meldungen für 'Haarentor'

Ideen für die Stadtteilentwicklung gefragt

07.11.2018, 17:52 Uhr

Workshop zum Bereich „Westkreuz“ am 12. November

Die Oldenburgerinnen und Oldenburger haben meist recht genaue Vorstellungen vom Leben in ihrem Stadtteil. Dieses Potenzial möchte die Stadtverwaltung auch beim Stadtteilworkshop „Westkreuz“ nutzen, zu dem für Montag, 12. November, eingeladen wird. Beginn ist um 19 Uhr in der Aula der BBS Haarentor, Ammerländer Heerstraße 33-39.

Im 2014 vom Rat verabschiedeten Stadtteilentwicklungsprogramm „step2025“ ist die Schaffung von insgesamt 15 Stadtteilzentren vorgesehen. Nachdem bereits für mehrere Stadtteilzentren Bürgerworkshops stattgefunden haben, ist nun der Bereich „Westkreuz“ an der Reihe.

Ausgangslage ist eine von der Stadt erstellte Bestandsaufnahme, die noch keinerlei planerische Aussagen enthält. Diese Bestandsaufnahme für den Bereich „Westkreuz“ ist auf der Homepage der Stadt Oldenburg unter www.oldenburg.de/stadtteilzentren abrufbar, so dass sich alle interessierten Bürgerinnen und Bürger bereits vorab mit dem Ist-Zustand beschäftigen können.

Ziel ist es, zusammen mit den Bewohnerinnen und Bewohnern des Stadtteils sowie weiteren lokalen Akteuren Ideen und Visionen zu entwerfen und Lösungen zu diskutieren, die in einen Rahmenplan einfließen sollen. Im Anschluss wird der von den Planern auf der Basis der Stadtteilworkshops erarbeitete Rahmenplan der Politik zur Entscheidung vorgelegt.

Um für den Workshop besser planen zu können, bittet die Stadtverwaltung um Anmeldung telefonisch unter 0441235-3385 oder per E-Mail an hauke.fuchs@stadt-oldenburg.de. Eine Teilnahme ist aber auch spontan und ohne Anmeldung möglich.
nach oben