ganz-oldenburg.de –
DAS Stadtmagazin im Internet
 
ganz-oldenburg.de – DAS Stadtmagazin im Internet
»Berichte
»Kurzmeldungen
»Weitere Meldungen für 'Innenstadt'

Zum AWB-Jubiläum gilt „Oldenburg räumt auf!“ das ganze Jahr über

19.02.2021, 16:14 Uhr

Kein Aktionstag für alle – Sammelgruppen können einzelne Termine mit dem AWB vereinbaren

Der Abfallwirtschaftsbetrieb (AWB) wird die in diesem Jahr für den 19. und 20. März vorgesehene Sammelaktion „Oldenburg räumt auf!“ aufgrund der aktuellen Situation in der Corona-Pandemie schweren Herzens erneut absagen müssen. Schon im vergangenen Jahr konnte der Aktionstag Corona-bedingt nicht stattfinden.

Der AWB bedauert dies zutiefst und hat Alternativen erarbeitet, die in das Jubiläum zum 25-jährigen Betriebsbestehen, das der AWB in diesem Jahr begeht, eingebettet werden sollen. Denn trotz der offiziellen Absage des „Frühjahrsputzes“ im vergangenen Jahr hatten sich erfreulicherweise Gruppen beim AWB gemeldet, um in ihrem Wohnumfeld Abfälle einzusammeln.

„Diese Möglichkeit möchten wir insbesondere in Anbetracht unseres Betriebsjubiläums auch in diesem Jahr sammelwilligen Bürgerinnen und Bürgern, Gruppen, Vereinen und Nachbarschaften anbieten, und zwar über einen langen Zeitraum“, erklärt Volker Schneider-Kühn, Leiter des AWB. „So können Sammelgruppen – mit Ausnahme während der Brut- und Setzzeit vom 1. April bis zum 15. Juli – ganzjährig ihre Sammlungen durchführen“, so Schneider-Kühn weiter. Dabei lautet das Motto „25 Jahre AWB – Oldenburg räumt auf ... das ganze Jahr!“

Der AWB unterstützt die Sammelgruppen wie in den vergangenen Jahren auch mit der Bereitstellung der notwendigen Sammelutensilien, zum Beispiel Abfallsäcke und Handschuhe, und stellt die ordnungsgemäße Entsorgung der gesammelten Abfälle sicher. Die Abholung der gesammelten Abfälle an den vereinbarten Abholungsorten soll in der Regel in Abstimmung mit der jeweiligen Sammelgruppe zu Wochenbeginn im Rahmen der Touren der regulären Abfallsammlung erfolgen und nicht an den Wochenenden.

Grundsätzlich ist die Planung einzelner Termine immer vom jeweils aktuellen Corona-Infektionsgeschehen abhängig. Der AWB weist ausdrücklich darauf hin, dass die Sammlerinnen und Sammler ihre Aktionen vor dem Hintergrund der Pandemie in eigener Regie und auf eigene Verantwortung vornehmen. Dabei werden die Sammlerinnen und Sammler gebeten, die jeweils aktuell geltenden Corona -Schutzmaßnahmen zu beachten.

Eine Anmeldung der geplanten Sammelaktionen ist ausschließlich für Gruppen online möglich unter www.oldenburg.de/oldenburg-raeumt-auf.
nach oben