ganz-oldenburg.de –
DAS Stadtmagazin im Internet
 
ganz-oldenburg.de – DAS Stadtmagazin im Internet
»Berichte
»Kurzmeldungen
»Weitere Meldungen für 'Bloherfelde'

Musik und Texte zum Gedenken an die Progromnacht 1938

26.11.2020, 09:59 Uhr
Alljährlich wird im November in Oldenburg an die Reichspogromnacht am 09./10. November 1938 erinnert. In diesem Jahr konnten der Erinnerungsgang und die geplanten Begleit-Veranstaltungen corona-bedingt leider nicht so stattfinden wie geplant. „Tu deinen Mund auf für die Anderen“ – unter diesem Motto hatte die BBS 3, die in diesem Jahr die vorbereitende Schule war, viele Projekte überlegt und geplant. Nähere Informationen hierzu auf der Homepage des Erinnerungsgangs.

Seit vielen Jahren finden auch in der Kirche St. Stephanus in Bloherfelde regelmäßig Veranstaltungen im Umfeld des Erinnerungsgangs statt. So wollte man u.a. am Montag, 09.11., um 19.38 Uhr einladen zu einer Veranstaltung mit Musik und Texten zur Reichspogromnacht. Glücklicherweise wurde während einer Musikprobe im Oktober eine Video-Aufnahme der Suite für Cello und Klavier „From Jewish Life“ von Ernest Bloch mit Jörg Heinemann (Cello) und Gabriele Hoeltzenbein am Flügel gemacht. Die Texte wurden dann nachträglich von Ursula Ratte-Püschel und Heinz Tombrägel aufgenommen. Ergänzt mit Fotografien aus dem Umfeld der Kirche entstand ein eindrucksvolles Video (s. u.) der geplanten Veranstaltung.

So kann vielleicht doch noch dazu beigetragen werden, dass mit Musik, Wort und Bildern Menschen angerührt und bewegt werden und die Erinnerung weitergegeben wird.

 

nach oben