ganz-oldenburg.de –
DAS Stadtmagazin im Internet
 
ganz-oldenburg.de – DAS Stadtmagazin im Internet
»Berichte
»Kurzmeldungen

Oberbürgermeister Krogmann unterzeichnet Regenbogenfahne

19.06.2020, 17:28 Uhr

Verein NaUnd im Rathaus

Da es in diesem Jahr den Christopher Street Day (CSD) in üblicher Form nicht gibt, hat sich der Verein NaUnd e.V. eine andere Aktion zur Beteiligung überlegt. In den vergangenen Wochen sind Unterschriften auf einer großen Regenbogenfahne gesammelt worden, um so auf den CSD aufmerksam zu machen. Oberbürgermeister Jürgen Krogmann hat die Fahne jetzt bei einem Termin im Rathaus unterschrieben und unterstützt damit die Aktion: „Ich freue mich über die vielfältigen Aktionen, die rund um den CSD stattfinden. Damit gelingt es, auch ohne die große Demonstration auf diese Themen aufmerksam zu machen.“ Insgesamt haben die Fahne bisher 150 Menschen unterschrieben.

Dieses Jahr mussten alle stark umdenken, sagt Volker Mönnich vom Vorstand von NaUnd e.V.: „Umso erfreulicher ist es, wie bunt und auf andere Art vielfältig dieser CSD dennoch bisher geworden ist und noch werden wird. Ob nun in Form einer Mahnwache auf dem Schlossplatz oder mit einer Fahrraddemo rund um die Innenstadt.“

Der Verein NaUnd vertritt die LSBTTIQ* Community. Das sind lesbische, schwule, bisexuelle, transsexuelle, intersexuelle und queere Menschen. Die Fahne wird jetzt am Zentrum von NaUnd in der Ziegelhofstraße zu sehen sein.

Der CSD Nordwest sollte am 20. Juni stattfinden, musste aber – wie alle anderen Großveranstaltungen auch – wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden.
nach oben