10.05.2022, 18:03 Uhr
Freie Plätze bei integrativer Radfahrschule in Kreyenbrück
DSC Oldenburg und Stadtteiltreff Kreyenbrück freuen sich auf Interessierte
Der Stadtteiltreff Kreyenbrück und der Sportverein DSC Oldenburg e.V. laden gemeinsam zu einer integrativen Radfahrschule ein. Das Training hat zwar bereits am 20. April begonnen, aber Interessierte können noch einsteigen und sich anmelden. Rose Wangui-Schulz vom Stadtteiltreff und Rudi Wilhelm und Michael Kramer vom DSC helfen beim praktischen Erlernen des Radfahrens und vermitteln Verkehrsregeln. Treffpunkt der Radfahrschule ist der Utkiek Oldenburg, Eidechsenstraße, immer mittwochs von 11 bis 12.30 Uhr. Die Teilnahmegebühr beträgt einmalig 10 Euro. Interessierte können sich bei der Gemeinwesenarbeit Stadtteiltreff Kreyenbrück anmelden, unter Telefon 0441 235-3292.

Die Organisatoren Andreas Hoffmann vom DSC Oldenburg e.V., Gerardina Topo vom Stadtsportbund Oldenburg e.V. und Gudrun Knies vom Stadtteiltreff Kreyenbrück freuen sich über die neue Kooperation und hoffen auf viele Interessierte, die bei der Radfahrschule noch einsteigen und das Fahrradfahren erlernen möchten. Das Angebot wird im Rahmen des vom Landessportbund Niedersachsen initiierten Projektes „Radfahren vereint“ finanziell unterstützt.