12.05.2022, 20:43 Uhr
„Tukane sind keine Störche“
Gründung einer Selbsthilfegruppe zum vielfältigen Thema Schwangerschaftsabbruch
Willkommen sind alle Frauen im Alter zwischen 18-35, die bereits einen Schwangerschaftsabbruch durchgeführt haben (egal wie lange dieser her ist) und mit den Folgen mental oder durch körperliche Symptome zu kämpfen haben.

Die regelmäßigen Gruppentreffen (1x im Monat) ermöglichen:
  • einen Raum zum Austausch von Erfahrungen und belastenden Situationen in Verbindung mit dem Schwangerschaftsabbruch
  • eine Umgebung des Verstehens und Mitfühlens
  • das Gefühl mit diesen z.T. belastenden Erfahrungen nicht allein zu sein
  • gegenseitigen Rat (wenn erwünscht)
  • einen besseren und eigenen Umgang zu finden
  • ein zwangloses Umfeld in dem offen kommuniziert wird
  • eine akzeptierende Gemeinschaft, ohne Anschuldigungen oder Fragen nach dem Warum
Interessierte können sich wenden an: BeKoS Oldenburg Lindenstraße 12a 26123 Oldenburg Telefon: 0441 - 88 48 48 E-Mail: info@bekos-oldenburg.de