ganz-oldenburg.de –
DAS Stadtmagazin im Internet
 
ganz-oldenburg.de – DAS Stadtmagazin im Internet

Dietrichsfeld

Seiteninhaltsliste einblenden 

Einladung zum Stadtteilrundgang in Dietrichsfeld

10.11.2017 22:28 Uhr
Der AK Kriminalprävention des PRO lädt alle Bürger ab 60 Jahre im Stadtteil Dietrichsfeld zu einem Spaziergang ein, am Mittwoch, den 15. November 2017 um 10:00 Uhr. Treffpunkt ist der Stadtteiltreff Dietrichsfeld, Alexanderstraße 331. In diesem besonderen Spaziergang können die Teilnehmer zeigen, wo ältere Mitbürger sich unsicher fühlen. Natürlich geht es auch darum zu klären, warum das so ist.

Der gemeinsame Rundgang kann bis zu einer Stunde dauern. Anschließend besteht bei Kaffee in der Gemeinwesenarbeit Dietrichsfeld die Möglichkeit, weitere Anliegen zu besprechen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Der AK Kriminalprävention hat sich mit dem Sicherheitsgefühl beschäftigt, das selten mit der objektiven Sicherheitslage zusammenpasst. Wo es sehr sicher ist, kann man sich dennoch unsicher fühlen und umgekehrt. Da das Gefühl von Sicherheit Auswirkungen auf die Lebensqualität hat, haben sich die Engagierten des AK Kriminalprävention mit der Idee der Stadtteilrundgänge die Aufgabe gesetzt, im direkten Kontakt zu den Bürgern das Thema zu bearbeiten. Dank der zahlreichen Kontakte zu verschiedenen Fachleuten im Netzwerk Präventionsrat können die aufgezeigten Themen im Anschluss an die Spaziergänge bearbeitet werden.
nach oben

Sprachcafé Spezial »Wahlen«

14.09.2017 10:01 Uhr
Am Dienstag, 19. Oktober 2017 findet im Stadtteiltreff Dietrichsfeld erneut das Sprachcafé Spezial statt.

Aus aktuellem Anlass wird ab 15 Uhr das Thema »Wahlen in Deutschland« behandelt. Es wird einen kurzen Vortrag zum Thema geben, der allgemeine Fragen zum Wahlsystem in Deutschland beantwortet. Im Anschluss können die Besucher weitere spezielle Fragen klären und diskutieren.

Jede_r Interessierte ist willkommen, Kinderbetreuung wird angeboten.
nach oben

Zehn Jahre Gemeinwesenarbeit in Dietrichsfeld

05.08.2017 18:14 Uhr

Stadtteiltreff lädt am 11. August zur Feier ein

Der Stadtteiltreff Dietrichsfeld besteht im Sommer 2017 seit zehn Jahren – dieses Jubiläum wird am Freitag, 11. August, gefeiert. In der Zeit von 14 bis 18 Uhr besteht für alle Gäste die Möglichkeit, bei Kaffee, Tee, selbstgebackenem Kuchen, einem internationalen Buffet und Grillwürstchen das Haus an der Alexanderstraße 331, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die vielfältigen Angebote kennen zu lernen. Für Kinder gibt es zahlreiche Spiel- und Bastelangebote, eine Hüpfburg und Malaktionen.

Der Stadtteiltreff ist für die Bewohnerinnen und Bewohner des Stadtteils Dietrichsfeld/Bürgerfelde zentrale Anlauf-, Beratungs- und Kontaktstelle, um Menschen in ähnlichen Lebenssituationen zu treffen, verschiedene Aktivitäten gemeinsam wahrzunehmen und Hilfe im Alltag zu bekommen. Der Stadtteiltreff ist offen für Menschen aller Altersstufen und Nationalitäten. An ihren Wünschen und Interessen orientiert sich sein Angebot mit dem Ziel, das Leben und Wohnen in Dietrichsfeld/Bürgerfelde interessanter und lebenswerter zu gestalten.

Die Gemeinwesenarbeit im Stadtteiltreff bietet Beratung und Hilfe bei Alltagsproblemen, Förderung zur Selbsthilfe und Angebote im kulturellen, sozialen und kommunikativen Bereich, wie zum Beispiel das Elternfrühstück, den Seniorennachmittag, das Nachhaltigkeitscafé oder verschiedene Sportangebote. Ein weiterer wesentlicher Schwerpunkt ist die Vernetzung und der Austausch mit anderen Einrichtungen und Institutionen im Stadtteil.

Fragen beantworten die Mitarbeiterinnen des Stadtteiltreffs unter Telefon 0441 5707892.
nach oben