ganz-oldenburg.de –
DAS Stadtmagazin im Internet
 
ganz-oldenburg.de – DAS Stadtmagazin im Internet
»Berichte
»Kurzmeldungen

Beratung für junge Weltentdecker

04.08.2017, 18:05 Uhr

JugendBildungsmesse zu Gast in Oldenburg

High-School-Luft in den USA schnuppern, die Sprachkenntnisse auf Malta verbessern oder als Backpacker durch Australien reisen – ein Auslandsaufenthalt während oder nach der Schulzeit ist für viele Jugendliche verlockend. Doch angesichts der Vielzahl an Möglichkeiten fällt die Entscheidung nicht leicht. Die JugendBildungsmesse „JuBi“ in Oldenburg bietet zukünftigen Weltentdeckern persönliche Orientierung und Beratung: Am Samstag, den 19. August 2017, findet die Messe zu Auslandsaufenthalten von 10 bis 16 Uhr in der Cäcilienschule statt. Der Eintritt ist frei!

Wer sich für Schüleraustausch-Programme, Sprachreisen oder Auslandsaufenthalte nach der Schule wie Work & Travel, Au-Pair, Freiwilligenarbeit, Praktika oder Studieren im Ausland interessiert, ist auf der Messe genau richtig. Die „JuBi“ bietet Schülern und Eltern, Schulabgängern, Azubis und Studenten die Chance, mit verschiedenen Ausstellern persönlich ins Gespräch zu kommen. Bildungsexperten geben Auskunft zu den Voraussetzungen und Besonderheiten der Programme, ehemalige Teilnehmer berichten von ihren eigenen Erfahrungen im Ausland. Auf diese Weise kann jeder den für sich passenden Auslandsaufenthalt finden.

Das Team von weltweiser, unabhängiger Bildungsberatungsdienst und Veranstalter der Messe, berät die Besucher am Infostand zu Auslandsaufenthalten und Finanzierungsmöglichkeiten wie AuslandsBAföG und Stipendien. Dazu zählen auch die im Rahmen der „JuBi“ ausgeschriebenen WELTBÜRGER-Stipendien für Schüleraustausch, Sprachreisen, Auslandspraktika und weitere Programme.

Thomas Terbeck, Leiter des unabhängigen Bildungsberatungsdienstes weltweiser und Organisator der Messen ist sich sicher: „Eine umfassende Vorbereitung und Beratung sind der Grundstein für die Wahl des individuell richtigen Programms – und somit nicht zuletzt für einen erfolgreichen Auslandsaufenthalt!“ Angefangen mit der ersten Info-Börse im Jahre 2003 ist die JugendBildungsmesse mit ihrer Tour durch jährlich 47 Standorte in Deutschland eine der größten Spezial-Messen zum Thema „Bildung im Ausland“. Durchschnittlich 1.000 Besucher pro Messe nutzen die „JuBi“ als Informationsplattform zu Auslandsaufenthalten. Weitere Infos und zusätzliche Messe-Termine in der Region unter www.weltweiser.de.
nach oben