ganz-oldenburg.de –
DAS Stadtmagazin im Internet
 
ganz-oldenburg.de – DAS Stadtmagazin im Internet

Bloherfelde

Seiteninhaltsliste einblenden 

Sommerferienprogramm der Gemeinwesenarbeit Bloherfelde/Eversten

27.06.2017 21:57 Uhr
Die Gemeinwesenarbeit Bloherfelde/Eversten ist auch in den Sommerferien durchgängig geöffnet. Unter dem Motto „Endlich Ferien!“ stehen attraktive Angebote für Jung und Alt zur Auswahl. Unter anderem gehört ein Besuch im Park der Gärten sowie Tagesfahrten auf die Nordseeinsel Langeoog und in den Freizeitpark Ostrittrum zu den Programmpunkten. Für alle, die ihre Schränke und Keller aufräumen wollen, ist der Stadtteilflohmarkt auf dem Bloherfelder Marktplatz am Samstag, 29. Juli, genau das Richtige.

Nur für Frauen
Am Mittwoch, 26.Juli, findet von 17.30 bis 20 Uhr das nächste internationale Treffen für Frauen im Treffpunkt Gemeinwesenarbeit Bloherfelde/Eversten statt. An diesem Treffen können alle interessierten Frauen ab 18 Jahren teilnehmen. Es wird gebeten, Speisen und Grillgut mitzubringen. Das Angebot ist kostenlos, eine Anmeldung ist erforderlich.

Im Treffpunkt Gemeinwesenarbeit Bloherfelde/Eversten gibt es zu allen Veranstaltungen weitere Informationen und die Möglichkeit, sich anzumelden unter Telefon 0441 5601165 oder per Email an kennedyviertel@stadt-oldenburg.de.
nach oben

Büchertausch-Café öffnet länger

24.04.2017 10:36 Uhr
Das Büchertausch-Café der Gemeinwesenarbeit Bloherfelde/Eversten erweitert seine Öffnungszeiten. Ab Montag, 24. April, können täglich gut erhaltene Bücher eins zu eins getauscht werden, und zwar zu folgenden geänderten Zeiten: montags, mittwochs und freitags von 10 bis 12 Uhr sowie dienstags und donnerstags von 15 bis 17 Uhr.
nach oben

Grundschule Bloherfelde wird Ganztagsschule

23.01.2017 10:03 Uhr

Start zum Schuljahr 2018/2019

Die Grundschule Bloherfelde soll mit Beginn des Schuljahres 2018/2019 in eine Ganztagsschule nach dem Rahmenkonzept „Kooperative Ganztagsbildung in Grundschulen“ umgewandelt werden. Dieser grundsätzliche Beschluss sowie die Einleitung der notwendigen Baumaßnahmen sind Inhalt eines Beschlussvorschlages, über den der Schulausschuss und der Jugendhilfeausschuss gemeinsam am 18.01.2017 beraten.

Die Schule arbeitet derzeit in Zusammenarbeit mit dem Kindertagesstätten- & Beratungs-Verband e.V. an einem Standortkonzept. Die Stadt Oldenburg begrüßt die Umsetzung des Ganztags nach Rahmenkonzept an der Grundschule Bloherfelde, weil so die Ziele einer bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie der Verbesserung der individuellen Bildungs- und Teilhabechancen besonders wirksam erreicht werden können.

„Die Weiterentwicklung des Ganztagsangebotes ist ein wichtiges Element zur Gestaltung der Oldenburger Bildungslandschaft. Mit der Grundschule Bloherfelde werden wir in dieser Hinsicht einen großen Schritt nach vorne machen“, sagt Schul- und Sozialdezernentin Dagmar Sachse.
nach oben