ganz-oldenburg.de –
DAS Stadtmagazin im Internet
 
ganz-oldenburg.de – DAS Stadtmagazin im Internet

Dietrichsfeld

Seiteninhaltsliste einblenden 

Gedächtnistraining und gemeinsames Gärtnern

25.04.2018 20:26 Uhr

Angebote für Seniorinnen und Senioren im Stadtteiltreff Dietrichsfeld

Vom Trainieren der grauen Zellen über Spielenachmittage und Beratungsangebote bis hin zum gemeinsamen Gärtnern: Der Stadtteiltreff Dietrichsfeld macht auf seine Angebote für Seniorinnen und Senioren aufmerksam.

Das Gedächtnistraining montagmorgens hat noch freie Plätze und freut sich über neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer. In der Zeit von 10.15 bis 11.30 Uhr sind alle willkommen, die sich in originellen Worträtseln sowie kniffligen Rechenaufgaben ausprobieren möchten. Jeden Donnerstagnachmittag von 14.30 bis 16.30 Uhr steht das Café Seniorinnen und Senioren für den Spielenachmittag zur Verfügung. Bei einer Runde Skat, „Mensch ärger dich nicht“ oder Rummikub kann man Kaffee, Tee und Kuchen genießen. Auch hier sind neue Gesichter gerne gesehen.

Über die wöchentlichen Angebote hinaus kommt monatlich der Seniorenbeirat der Stadt Oldenburg zur Beratung ins Haus. Jeden letzten Mittwoch im Monat in der Zeit von 10.30 bis 11.30 Uhr wird zu Themen wie Patientenverfügung, Pflegeberatung, Notrufknopf und Sicherheit informiert. Die nächsten Beratungstermine sind am 25. April sowie am 30. Mai.

Neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind zudem im Gartenprojekt und beim Stricken herzlich willkommen. Sportlich aktive Seniorinnen und Senioren können außerdem an der Nordic Walking-Gruppe mittwochs in der Zeit von 10.15 bis 11.15 Uhr teilnehmen.

Für neue Ideen, Projekte und Angebote ist der Stadtteiltreff (Alexanderstraße 331, Telefon 0441 5707892) jederzeit offen.
nach oben

Sprachcafé Spezial »Wahlen«

14.09.2017 10:01 Uhr
Am Dienstag, 19. Oktober 2017 findet im Stadtteiltreff Dietrichsfeld erneut das Sprachcafé Spezial statt.

Aus aktuellem Anlass wird ab 15 Uhr das Thema »Wahlen in Deutschland« behandelt. Es wird einen kurzen Vortrag zum Thema geben, der allgemeine Fragen zum Wahlsystem in Deutschland beantwortet. Im Anschluss können die Besucher weitere spezielle Fragen klären und diskutieren.

Jede_r Interessierte ist willkommen, Kinderbetreuung wird angeboten.
nach oben

Zehn Jahre Gemeinwesenarbeit in Dietrichsfeld

05.08.2017 18:14 Uhr

Stadtteiltreff lädt am 11. August zur Feier ein

Der Stadtteiltreff Dietrichsfeld besteht im Sommer 2017 seit zehn Jahren – dieses Jubiläum wird am Freitag, 11. August, gefeiert. In der Zeit von 14 bis 18 Uhr besteht für alle Gäste die Möglichkeit, bei Kaffee, Tee, selbstgebackenem Kuchen, einem internationalen Buffet und Grillwürstchen das Haus an der Alexanderstraße 331, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die vielfältigen Angebote kennen zu lernen. Für Kinder gibt es zahlreiche Spiel- und Bastelangebote, eine Hüpfburg und Malaktionen.

Der Stadtteiltreff ist für die Bewohnerinnen und Bewohner des Stadtteils Dietrichsfeld/Bürgerfelde zentrale Anlauf-, Beratungs- und Kontaktstelle, um Menschen in ähnlichen Lebenssituationen zu treffen, verschiedene Aktivitäten gemeinsam wahrzunehmen und Hilfe im Alltag zu bekommen. Der Stadtteiltreff ist offen für Menschen aller Altersstufen und Nationalitäten. An ihren Wünschen und Interessen orientiert sich sein Angebot mit dem Ziel, das Leben und Wohnen in Dietrichsfeld/Bürgerfelde interessanter und lebenswerter zu gestalten.

Die Gemeinwesenarbeit im Stadtteiltreff bietet Beratung und Hilfe bei Alltagsproblemen, Förderung zur Selbsthilfe und Angebote im kulturellen, sozialen und kommunikativen Bereich, wie zum Beispiel das Elternfrühstück, den Seniorennachmittag, das Nachhaltigkeitscafé oder verschiedene Sportangebote. Ein weiterer wesentlicher Schwerpunkt ist die Vernetzung und der Austausch mit anderen Einrichtungen und Institutionen im Stadtteil.

Fragen beantworten die Mitarbeiterinnen des Stadtteiltreffs unter Telefon 0441 5707892.
nach oben