ganz-oldenburg.de –
DAS Stadtmagazin im Internet
 
ganz-oldenburg.de – DAS Stadtmagazin im Internet
»Berichte
»Kurzmeldungen

Öffentliches Nachdenken

11.10.2017, 20:52 Uhr

»Zurück in den Krieg! Sichere Gebiete? Überleben? Zukunft?«

In der Reihe »Öffentliches Nachdenken« lädt das Fluchtmuseum Oldenburg zu einem Vortrag zum Thema Abschiebungen nach Afghanistan ein. Am Mittwoch, dem 18. Oktober wird Friederike Stahlmann ab 19:30 Uhr im PFL unter dem Titel »Zurück in den Krieg! Sichere Gebiete? Überleben? Zukunft?« diskutieren, warum nicht nur der UNHCR, sondern auch viele andere internationale Organisationen das anders sehen und welchen Risiken Abgeschobene in Afghanistan ausgesetzt sind.

Die Abschiebungen nach Afghanistan wird damit begründet, dass es dort sichere Gebiete gebe, die ein halbwegs normales Leben zulassen würden. Angesichts der afghanischen Realität und der Gefährdung der dort stationierten Bundeswehrangehörigen wirft das erhebliche Fragen auf. Die Nachrichtenkonsument_innen brauchen neben den Informationen durch die Medien ergänzend Hinweise und Berichte von engagierten Menschen, die vor Ort unmittelbare Eindrücke und Kenntnisse gewinnen konnten. Friederike Stahlmann hat in Afghanistan gelebt und geforscht. Sie arbeitet für britische und deutsche Gerichte als Gutachterin zu Afghanistan in Asylrechtsfällen. Frau Stahlmann arbeitet am Max-Planck-Institut für ethnologische Forschung in Halle an der Saale.
nach oben