ganz-oldenburg.de –
DAS Stadtmagazin im Internet
 
ganz-oldenburg.de – DAS Stadtmagazin im Internet
»Berichte
»Kurzmeldungen

Effizienzhaustage

11.10.2017, 20:48 Uhr

Besichtigungen, Vortrag und neues Förderprogramm der Stadt

Vom 13. bis zum 16. Oktober finden die Oldenburger Effizienzhaustage statt. Die Veranstaltung richtet sich an zukünftige Bauherren und Interessierte. Es können insgesamt vier Effizienzhäuser direkt vor Ort besuchen werden. Gezeigt werden Effizienzhäuser 55 und 40. Vor Ort sind jeweils Planer, teilweise Eigentümer, Nutzer und Handwerker. Besichtigt werden können Fenster mit Dreifachverglasung, Außenwanddämmungen, Dachdämmungen (zum Beispiel mit Holzfaserdämmstoffen), eine Bodenplatte mit Dämmung aus Polyurethan, zentrale und dezentrale Lüftungsanlagen, Luft-Wasser- und Sole-Wasserwärmepumpen sowie eine geplante und eine realisierte Photovoltaikanlage. Orte und Zeiten: siehe Anlage.

Zum Abschluss gibt es am Montag einen Vortrag über den Baustandard Effizienzhaus Plus. Bei diesem Standard wird eine gut gedämmte Gebäudehülle mit effizienter Haustechnik (in der Regel Wärmepumpe und Lüftungsanlage) kombiniert und das Haus mit einer großen Photovoltaikanlage ausgestattet. Die Gebäude dieses Standards erzeugen in der Jahresbilanz mehr Energie, als sie verbrauchen. Der Referent, Dipl.-Ing. Arch. Lars Beckmannshagen, arbeitet für die ZEBAU GmbH aus Hamburg und kommt von der Informationsstelle Effizienzhaus Plus. Auch das neue Förderprogramm der Stadt Oldenburg, das für Bauherren einen Barzuschuss für Effizienzhäuser Plus in Höhe von 10.000 Euro anbietet, kommt in dem Vortrag zur Sprache. Weitere Information hierzu unter 235-3089 oder energie@stadt-oldenburg.de.

Der Vortrag ist kostenfrei und findet am Montag, 16. Oktober, um 18 Uhr im EWE?Forum Alte Fleiwa, Alte Fleiwa 1 statt (Eingang direkt beim Turm).
nach oben