ganz-oldenburg.de –
DAS Stadtmagazin im Internet
 
ganz-oldenburg.de – DAS Stadtmagazin im Internet

Verwaltung

Stadt informiert über Vorhaben an der Straße „Im Dreieck“

08.10.2017 20:11 Uhr

Planung für Büro- und Verwaltungsgebäude

Das Stadtplanungsamt stellt am Dienstag, 17. Oktober, die Grundzüge der Planung für die Weiterentwicklung von Verwaltungsgebäuden im Stadtteil Bürgerfelde vor. Die Bürgerversammlung beginnt um 19 Uhr im Stadtplanungsamt (Industriestraße 1, 2. Obergeschoss, Raum 246). Mit der Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes Nr. 52 sollen die planungsrechtlichen Voraussetzungen zur Modernisierung und Erweiterung der Büro- und Verwaltungsgebäude nördlich der Straße „Im Dreieck“ geschaffen werden.
nach oben

Mobile Meldestelle des Bürgerbüros an der Uni

04.10.2017 20:39 Uhr

Studierende können vor Ort ihren Wohnsitz in Oldenburg anmelden

Die Stadt kommt Studierenden entgegen: Bereits zum 15. Mal richtet das Bürger- und Ordnungsamt eine mobile Meldestelle an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg ein. So können Studierende während der Orientierungswoche für das Erstsemester vom 9. bis 11. Oktober direkt vor Ort ihren neuen Wohnsitz anmelden. Möglich macht das eine Kooperationsvereinbarung zwischen Stadt und Universität. Die Meldestelle in der Universität ist am Montag von 12 bis 15.30 Uhr sowie am Dienstag und Mittwoch jeweils von 10 bis 15.30 Uhr geöffnet. Sie befindet sich im Hörsaalzentrum am Uhlhornsweg. In den vergangenen Jahren wurde die mobile Meldestelle von den Studierenden sehr begrüßt und gut angenommen.

Wird die Hauptwohnung beziehungsweise die alleinige Wohnung in Oldenburg angemeldet, können Studierende des ersten Semesters unter bestimmten Voraussetzungen auch ein Begrüßungsgeld beantragen. Ausgezahlt wird das Begrüßungsgeld – vorbehaltlich der Bereitstellung der Mittel durch den Stadtrat – allerdings erst im August nächsten Jahres.
nach oben

Gemeinsam Ideen diskutieren und Visionen entwickeln

01.10.2017 20:30 Uhr

Planungsamt veranstaltet am 16. Oktober Workshop zum Stadtteilzentrum Ofenerdiek

Das Stadtplanungsamt veranstaltet einen Stadtteilworkshop für Ofenerdiek: Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, am Montag, 16. Oktober, ab 19 Uhr in der Mensa der Oberschule Ofenerdiek, Lagerstraße 32, an einem Workshop teilzunehmen, miteinander zu diskutieren und Ideen für den Stadtteil zu entwerfen. Anmeldungen nimmt das Stadtplanungsamt im Internet unter www.oldenburg.de/stadtteilzentrum entgegen oder telefonisch unter 0441 235-2557. Kurzentschlossene sind am Tag der Veranstaltung auch ohne Anmeldung willkommen.

Das Stadtentwicklungsprogramm step2025 wurde im Jahr 2014 vom Rat der Stadt Oldenburg beschlossen. Mit der Entwicklung von Stadtteilzentren kam die Politik dem vielfachen Wunsch der Bürgerinnen und Bürger und den Anregungen der Bürgervereine nach. Nun soll dies planerisch mit der Erarbeitung von Rahmenplänen angeschoben werden. Ziel ist es, Stadtteil-Identitäten herauszubilden.

Ausgangslage für jede Veranstaltung ist eine von der Stadt erstellte individuelle Bestandsaufnahme. Diese wird, damit die Bürger sich vorab informieren können, auf der Internetseite www.oldenburg.de/stadtteilzentrum eingestellt. Im Anschluss werden die auf der Basis der Stadtteilworkshops erarbeiteten Rahmenpläne der Politik vorgestellt und zur Entscheidung vorgelegt. Ziel ist es unter anderem, Dienstleistungen wenn nötig zu ergänzen, soziales Wohnen zu fördern und Orte der Begegnung für Menschen mit verschiedensten Bedürfnissen zu schaffen.
nach oben