ganz-oldenburg.de –
DAS Stadtmagazin im Internet
 
ganz-oldenburg.de – DAS Stadtmagazin im Internet
»Berichte
»Kurzmeldungen
»Weitere Meldungen für 'Innenstadt'

Mit neuem archäologischem Fokus ins Jahr 2018

07.01.2018, 17:23 Uhr

Das neue Programmheft des Landesmuseums Natur und Mensch Oldenburg

Pünktlich zum Start in das neue Jahr ist auch das Programmheft des Landesmuseums Natur und Mensch Oldenburg erschienen. Von Januar bis März 2018 rücken vor allem neue archäologische Angebote in den Vordergrund, wie Workshops, Kindergeburtstage und eine neue Vortragsreihe, beginnend am 8. Februar um 19:30 Uhr mit einem Beitrag von Kay Peter Suchowa. Die Naturkunde bietet mit Führungen, Vorträgen, Workshops und der geologischen Fundberatung ebenfalls wieder spannende Inhalte für die ganze Familie. Auch unsere beliebten Klassiker, wie die Mittagsgespräche „Leckerbissen fürs Hirn“ und die „Wunderstunde mit Frau Zweistein“, werden wieder angeboten. Besonders vielfältig ist auch das aktuelle Führungsprogramm mit einem Themenspektrum von fleischfressenden Pflanzen über Traum- und Eiszeit bis hin zu Moor(fröschen).

Highlights des Programmhefts sind der Familientag „Hier piept’s“ am 4. Februar und die Finissage der Ausstellung „Laubenvögel – Ein Leben auf der Bühne“ am 18. Februar. An diesem Tag endet auch „Australiens vergessene Felsbilder“. Ab dem 17. März zeigt das Landesmuseum Natur und Mensch Oldenburg die Ausstellung „Schamanen – Jäger und Heiler Sibiriens“, die ethnologische und archäologische Objekte rund um das Thema Schamanismus zeigen wird und gleich mit einer Kuratorenführung am 17. März und einer Führung op platt am 25. März beginnt.

Das Programmheft als Download gibt es unter:
http://www.naturundmensch.de/aktuelle-veranstaltungen.html und in den Auslagen Oldenburger Kulturinstitutionen, der Oldenburger Tourist-Information und an der Museumskasse.
nach oben